DEEN?
info

Flüsse


Neben den verbundenen Großen Seen im Norden des Kontinents ist das Missouri- Mississippi- Flusssystem das zweite wichtige Entwässerungssystem Nordamerikas.

In den Great Plains, der zentralen Tiefebene Nordamerikas zwischen den Appalachen und den Rocky Mountains, fließen der Mississippi und der Missouri. Es sind die beiden längsten Flüsse des Kontinents. Der Mississippi mit seinen unzähligen Nebenflüssen verbindet den größten Teil des Zentrums der Vereinigten Staaten von Amerika und einen kleinen Teil des Südens Kanadas. Der Fluss endet in den Golf von Mexiko.


Zudem fließen zahllose kleinere Flüsse, die aber viel Wasser führen, entlang der Vereinigten Staaten, der Ostküste Kanadas und Mexikos und münden in den Atlantik und den Golf von Mexiko. Der Norden des Kontinents ist von vielen Flüssen, die in die Hudson Bay münden, und dem im Westen Kanadas gelegenen Flusssystem des Mackenzie durchzogen. Die wichtigsten unter den auf der Westseite des Kontinents gelegenen Flüssen sind der Columbia River, der Yukon, der Frazer River und der Colorado River. Sie führen wesentlich weniger Wasser als die Gewässer im Zentrum und Norden des Kontinents und sind in ihren Ausmaßen nicht gleichwertig.


Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt